Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Wohnmobilstellplatz Racklau, Aufwertung

Herrn                                                                           Passau, 02.05.2012

Oberbürgermeister

Jürgen Dupper

Stadt Passau

Rathausplatz 2

94032 Passau

 

Tourismus in Passau

hier Stellplatz Winterhafen „Racklau“ - Installation einer Ver- und Entsorgungsstation

-zu meinen Anträgen vom 02.06.2011 und 19.07.2011 und zu den dortigen Schreiben vom 11.07.2011 und 09.08.2011-

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Wohnmobilstellplatz Racklau war am letzten Wochenende wieder mit weit über 30 Fahrzeugen aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland; z.T. auch mit ausländischen Gästen ausgezeichnet belegt!

Die beantragten und bereits aufgehängten Fahnen und die Intensivierung der Reinigungsintervalle haben das „Begrüßungsambiente“ mit dem sich die Stadt Passau den Wohnmobiltouristen präsentiert deutlich verbessert; die zugesagte Infotafel wird als weiterer Baustein zusätzlich mit dazu beitragen.

Herzlichen Dank bereits jetzt an alle verantwortlichen Stellen für das gezeigte Engagement!

Im Zusammenhang mit der Intensivierung der Reinigungsintervalle und um den städtischen Bauhof nicht über Gebühr zu belasten, sollte man evtl. auch an die Beschäftigung eines sog. „Ein-Euro-Jobbers“ denken.

Auch eine ständige Präsenz während der Saison wäre anzudenken; wobei ich mir hier u.U. auch das Aufstellen der „CMP-Hütte“ für einen „Saison-Info-Point“ vorstellen könnte.

Mit Herrn Peter Niedermeier wurden bereits diverse Gespräche dazu geführt.

Der in Ihrem Schreiben vom 11.07.2011 angeregte Service mit einer hochwasserfesten Ver- und Entsorgungsstation würde für den Stellplatz sicher eine weitere, enorme Aufwertung bedeuten!

Ich bitte daher die Verwaltung die Installation einer derartigen Ver- und Entsorgungsstation prüfen zu lassen.

Unter Umständen könnte die Stadt Passau dann schon in der nächsten Saison mit einem optimal ausgestatteten Wohnmobilstellplatz Werbung in den entsprechenden Medien machen.

Mit freundlichen Grüßen,

Siegfried Kapfer